Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Easy Fan CC-Curl

Easy Fan CC-Curl

Produktinformationen "EASY FAN PREMIUM LASHES 0,03"

Selbstfächernde Wimpern in verschiedenen Biegungen & Stärken – perfekt für die Volumen- und Mixtechnik

Die Fächertechnik gehört zur Königsdisziplin und erfordert langjähriges Arbeiten und regelmäßiges tägliches Training. Mit den Easy Fan Premium Lashes klappt das Wimpernfächern wie von Zauberhand und gelingt auch Dir, falls Du noch am Anfang Deiner Wimpernstylisten-Karriere stehst oder einfach noch nicht so geübt in der Fächertechnik bist.

Wie der Name Easy Fan, zu Deutsch „leicht aufzufächern“, schon sagt, kannst Du mit diesen Wimpern schnell und einfach Fächer kreieren. Die Easy Fan Premium Lashes sind doppelreihig angeordnet und mit einer feinen Kleberschicht unten an der Basis veredelt. So entsteht direkt beim Abziehen der Wimpern ein Fächer und die Basis bleibt geschlossen. So ersparst du Dir zum einen Zeit, da die Fächer wie von alleine entstehen. So kannst auch Du wunderschöne Augenaufschläge mit der Volumen- oder Mixtechnik zaubern.

Passend zu den Easy Fan Lashes bieten wir einen Workshop an, der unteranderem das Arbeiten mit den Easy Fan Wimpern ganz genau zeigt. Diesen kannst Du direkt hier buchen: Easy Fan | Double Line Workshop.


Unsere Easy Fan Premium Lashes – alles auf einem Blick:

  • Vereinfacht die Fächerbildung – perfekt auch für Lashstylisten, die noch Probleme beim Fächern haben
  • Verkürzt die Behandlungsdauer, da die Fächer schneller gebildet werden
  • Beste Qualität für professionelle Lashstylisten
  • Seidenextrakte verleihen einen edlen, tiefschwarzen Look
  • Höchste Flexibilität & federleicht
  • Strukturierte Basis für eine stabile Klebestelle
  • Eignet sich hervorragend für die Volumentechnik & Mixtechnik
  • In den Stärken 0,03 | 0,05 erhältlich
  • In den Biegungen C | CC | D erhältlich
  • In den Längen 7-14 mm, als auch als Mixbox erhältlich
  • 16 Reihen in einer Box

 

Was ist der Unterschied von den Easy Fan Wimpern zu der normalen Wimpernfächertechnik?

Durch die veredelte Basis der Easy Fan Lashes legt sich der Wimpernfächer, im Gegensatz zur normalen Wimpernfächertechnik, nicht einzeln um die Naturwimpern. Dadurch entsteht eine etwas größere Klebestelle und der Wimpernansatz wirkt dunkler und voller. Die Fächer werden nicht zu 100 % gleichmäßig, was natürlicher und etwas wilder wirkt, da es den Naturwimpern ähnelt, da diese auch nicht gleichmäßig wachsen. Grundsätzlich kann man auch sagen, dass die Verarbeitungszeit mit den Easy Fan Lashes im Gegensatz zu der normalen Wimpernfächertechnik etwas kürzer ist, da die Fächer wie von alleine entstehen. Außerdem ist der Materialeinsatz meist geringer.


Welche Curls gibt es und wann benutze ich welchen?
Wir als Wimpernstylisten möchten die Schönheit jedes Auges hervorheben, weshalb die Auswahl des Wimperncurls ein sehr wichtiger Schritt vor der Wimpernapplikation ist. Die Wimpernextensions sollten unbedingt auf die Augenform und die Beschaffenheit der Wimpern Deiner Kundin angepasst sein, damit die Naturwimpern nicht strapaziert wird und die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung gegeben bleibt.

C-Curl:
Die C-Curl Classic Premium Lashes sind leicht geschwungen, wodurch das Auge einen Tuscheffekt erhält. Dieser Wimperncurl wird am häufigsten bei der Wimpernapplikation verwendet. C-Curl ist am besten für natürliche Wimpern mit einem normalen Schwung geeignet.

CC-Curl:
Die CC-Curl Classic Premium Lashes haben eine stärkere Biegung als die C-Curl. Die CC-Curl Wimpern können unter anderem für hervorstehende Augen verwendet werden, da man dadurch die Augen nicht optisch noch weiter hervorstehen lässt, sondern einen wunderschönen Augenaufschlag zaubert.

D-Curl:
Die D-Curl Classic Premium Lashes sind ähnlich wie der Buchstabe D geschwungen. Dieser Wimperncurl wird gerne bei Brillenträgern appliziert, da die Wimpern durch ihren starken Schwung nicht die Brillengläser berühren und Deine Kundin somit nicht stören.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.